Ab dem kommenden Wochenende dampft es wieder auf der Wieslauftalbahn zwischen Schorndorf, Rudersberg und Welzheim. Zum Saisonauftakt fahren die Dampfzüge der Schwäbischen Waldbahn am 30. April und 1. Mai gleich zwei Tage hintereinander.

Am Montag, den 1. Mai 2017 bietet der Förderverein Welzheimer Bahn e.V. eine geführte Viaduktwanderung auf dem Bahnerlebnispfad entlang der Strecke zwischen Breitenfürst und Klaffenbach an. Treffpunkt ist um 10:30 Uhr am Bahnhaltepunkt Breitenfürst. Die rund 8 km lange Wanderung führt durch das Edenbachtal zur Laufenmühle. Dort kann man sich der Gruppe gegen 12:00 Uhr gerne noch anschließen. Weiter geht es durch die Wieslaufschlucht nach Steinbach und zum Ziel Klaffenbach. Auf diesem Abschnitt liegen alle drei Viadukte, mit denen die Wieslauftalbahn auf ihrem Weg nach Welzheim tiefe Bachtäler überquert.

Eingeladen sind neben den Vereinsmitgliedern auch alle anderen Interessierten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für Getränke und Vesper bitte nach Bedarf selbst sorgen. Die Wanderung führt teilweise über schmale Fußpfade. Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind erforderlich. Der Weg ist nicht für Kinderwagen geeignet.

Zu Anreise nach Breitenfürst empfiehlt sich von Schorndorf und aus dem Wieslauftal die Schwäbische Waldbahn (ab Schorndorf 09:30 Uhr bzw. Rudersberg 09:53 Uhr, an Breitenfürst 10:26 Uhr). Alternativ kann ab Schorndorf auch die Buslinie 263 genutzt werden (ab 09:50 Uhr, an 10:09 Uhr Haltstelle Reinhold-Maier-Platz, von dort ca. 500 m Fußweg bergab Richtung Welzheim). Parkmöglichkeiten gibt es direkt am Bahnsteig.

Rückfahrmöglichkeiten von Klaffenbach aus bestehen mit der Buslinie 228 Richtung Schorndorf (ab 14:10 Uhr) und Welzheim (ab 14:18 Uhr).

Bei Dauerregen findet die Wanderung nicht statt. Weitere Informationen über eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.